Wohnen  

 

Berliner Mietspiegel

Eingabemaske zur Änderung der Wohnlageneinstufung im Mietspiegel 2019


Hinweis

Wohnlageänderungen werden von der Arbeitsgruppe Mietspiegel vorgenommen. Das Ergebnis der Überprüfung der Wohnlage können Sie nach Veröffentlichung des Berliner Mietspiegels 2019 dem Straßenverzeichnis entnehmen oder unter den Telefonnummern: 030 90139-4779 oder 030 90139-4777 erfragen.
Bitte vergessen Sie nicht, das Feld Begründung des Formulars auszufüllen!


Wohnlageänderungen
Derzeitige Wohnlageneinstufung:
einfach mittel gut

Änderungswunsch, Ab- oder Aufstufung auf:
einfach mittel gut

Beibehaltungsanträge oder Anträge, die keine Auf- oder Abstufungsempfehlung enthalten, werden von der Arbeitsgruppe Mietspiegel nicht berücksichtigt.

Ich äußere mich als
Vermieter/Eigentümer Mieter

Meine Adresse
Name:*
Straße und Hausnummer:*
Bezirk
Postleitzahl / Ort:*
E-Mail:*

Änderungswunsch für (falls abweichende Adresse):
Straße und Hausnummer:
Bezirk
Postleitzahl / Ort:

Begründung:*
Bitte begründen Sie mit einigen Worten Ihren Änderungswunsch.
Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie für Ihre Begründung ein oder mehrere der folgenden Kriterien heranziehen, da diese bei der Wohnlageneinstufung Berücksichtigung finden:
  • Hohe / geringe bauliche Verdichtung
  • Zustand des Straßenbildes
  • Grünflächenanteil
  • Einzelhandelsangebot in der nahen Umgebung
  • ÖPNV-Anbindung (öffentlicher Personennahverkehr)
  • Bebauung und der Gebäudezustand
  • Gesamtbild
  • Umliegendes Gewerbe und dadurch evtl. resultierende Beeinträchtigungen

Bitte beachten Sie, dass die Verkehrslärmbelästigung allein kein Kriterium für die Wohnlageneinstufung ist. Die Verkehrslärmbelästigung kann als wohnwertminderndes Merkmal im Rahmen eines Mieterhöhungsverlangens berücksichtigt werden.




Anti-Spam*

Bitte tragen Sie zur Verifizierung die Zeichen in das unten stehende Textfeld ein.
Achten Sie dabei bitte auf Groß- und Kleinschreibung!


Sicherheitscode



* Pflichtfelder=Bitte ausfüllen