Bauen  

 

Öffentliche Vergabe

ULV Auskunft


Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis für öffentliche Aufträge (ULV) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Das ULV existiert seit 1953 und enthält Unternehmen des Bauhaupt- und des Baunebengewerbes sowie Unternehmen für Liefer- und Dienstleistungen.

Im ULV sind Unternehmen eingetragen, die die entsprechenden Unterlagen/Nachweise (Anforderungen an Unternehmen; Eignung) eingereicht haben.
Die entsprechende Eintragung der Unternehmen bzw. die Zuordnung zu den einzelnen Gewerken/Tätigkeiten erfolgt nach Überprüfung der fachlichen Eignung.

Die ULV-Auskunft dient als Erleichterung für die berechtigten öffentlichen Auftraggeber und ihre Auftragnehmer bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen.
Hier ist in den Vergabeunterlagen lediglich die ULV-Nummer anzugeben. Bei beschränkten Ausschreibungen erfolgt die Auswahl der Bewerber überwiegend aus eingetragenen Unternehmen des Unternehmer- und Lieferantenverzeichnisses.

Durch die Aufnahme gelten die auftragsunabhängigen Einzelnachweise über Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit als Eintragungsvoraussetzung im Grundsatz als erbracht.

Zugangsberechtigung zum nicht öffentlichen Teil des ULV-Berlin:

Eine Übersicht der eingetragenen Unternehmen steht zur Verfügung.

Aktuell

Bitte beachten! Neue Formulare und Nachweisunterlagen


Für eine Eintragung bzw. Verlängerung der Eintragung im ULV-Berlin sind die aktuellen Antragsunterlagen einzureichen.
Umstellung der ULV-Auskunft:
Die Verknüpfung "Login" wurde durch "Datenbank" ersetzt. Die neu hinterlegten Nachweise können nur durch den Code (Bescheinigungsnummer), der beim Unternehmen zu erfragen ist, eingesehen werden.
In der Web-Auskunft erscheinen eingetragene Unternehmen mit gültiger Bescheinigung. Während der laufenden Antragsbearbeitung werden Unternehmen für max. zwei weitere Monate geführt.

Hinweise

Das ULV bleibt, trotz der Existenz des Vereines zur Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. und der Auftragsberatungsstellen in einzelnen Bundesländer, weiterhin in der bekannten und bewährten Form bestehen.

Die Eintragung bei den Auftragsberatungs­stellen ersetzt nicht die Eintragung im ULV.